03.11.21 10:46
Pressemitteilung des Stadtverbands

Am gestrigen Dienstag, den 2. November 2021, hat die Mitgliederversammlung des Stadtverbands Hannover von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den grün-roten Koalitionsvertrag für den Stadtrat mit großer Mehrheit gebilligt. Dem Beschluss ging eine intensive Debatte zu dem Vertragsentwurf voraus, der am 15. Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt worden war. Insbesondere ein Kompromiss zur Bebauung der Schwarzen Heide war Gegenstand der Diskussion.

Stadtverband Hannover
02.09.21 09:54
Pressemitteilung des Stadtverbands

Zwei Wochen vor der Kommunalwahl hat der Stadtverband Hannover von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu Beginn der Woche sein 1500. Mitglied aufgenommen. Damit hat die Partei seit der letzten Kommunalwahl mehr als 800 Mitglieder hinzugewonnen.

Stadtverband Hannover
03.05.21 19:42

Die Stadtteilgruppe Buchholz- Kleefeld hat auf ihrer Sitzung am 27.4.21 ein neues Sprecher*innen Duo gewählt. 

Melanie Brinkmann wurde neu in das Amt gewählt und tritt Nachfolge von Barbara Wyborny an. 

Malte Lohmann wurde im Amt bestätigt. 

Zusammen werden sie die Satdteilgruppe durch die kommenden Wahlen führen und die politische Arbeit der Stadteilgruppe für die kommenden 2 Jahre begleiten.

Blick auf die Sven-Hedin-Str. und den Kindergarten. Davor, beidseitiges Parken von Kraftfahrzeugen auf den Gehwegen.
20.01.21 12:05
Sichere Wohnstraße statt viel befahrener Schleichweg

Seit längerem beklagen Anwohner*innen, dass die Sven-Hedin-Straße verstärkt als Abkürzung und Schleichweg zwischen Buchholzer und Milanstraße in beiden Richtungen benutzt wird. Dieses Wohngebiet ist stark durch Fremdverkehr belastet. Die Lärmemission ist erheblich.

Es kommt häufig zu Gefahrensituationen. Die Leiterin des Kinderladens Aueland berichtet zum Beispiel, wie schwierig und gefährlich das Überqueren der Straße gerade für Kinder ist.

Genauso unsicher fühlen sich Radfahrer*innen.  Es existiert kein Radweg. PKW und Radfahrer*innen müssen sich die Fahrbahn teilen. An den Kreuzungen (re...

Garten des Grauens
27.11.20 14:44
Grün statt grau

Bei einem Rundgang oder einer Rundfahrt durch unseren Stadtbezirk Groß-Buchholz/Kleefeld sind viele Um- oder Neubauten zu sehen, sowohl Mehrfamilienhäuser, aber vor allem Einfamilienhäuser. In Rahmen dieser Baumaßnahmen werden meist die Vorgärten und Hausgärten umgebaut. Diese Gartengestaltung ist auch eine Baumaßname und eine Veränderung des Wohnumfeldes, der Umwelt. Bei unseren Rundgängen und Rundfahrten fielen besonders Grundstücke in der Vogelsiedlung und dem Heideviertel auf. Doch auch in anderen Stadtteilen und der Region ist der Blick in Vorgärten nicht immer erfreulich.

Seiten