Garten des Grauens
27.11.20 14:44
Grün statt grau

Bei einem Rundgang oder einer Rundfahrt durch unseren Stadtbezirk Groß-Buchholz/Kleefeld sind viele Um- oder Neubauten zu sehen, sowohl Mehrfamilienhäuser, aber vor allem Einfamilienhäuser. In Rahmen dieser Baumaßnahmen werden meist die Vorgärten und Hausgärten umgebaut. Diese Gartengestaltung ist auch eine Baumaßname und eine Veränderung des Wohnumfeldes, der Umwelt. Bei unseren Rundgängen und Rundfahrten fielen besonders Grundstücke in der Vogelsiedlung und dem Heideviertel auf. Doch auch in anderen Stadtteilen und der Region ist der Blick in Vorgärten nicht immer erfreulich.

Infostand der Stadtteilgruppe zum Volksbegehren Artenvielfalt
07.10.20 16:52
Jetzt unterschreiben!

Mit dem Volksbegehren Artenvielfalt möchten wir mehr Artenschutz, mehr Ökolandbau, weniger Pestizideinsatz und mehr Naturnähe in Wäldern erreichen. Der sogenannte "Niedersächsische Weg" geht uns nicht weit genug. Deshalb sammelt auch unsere Stadtteilgruppe weiter Unterschriften - das nächste Mal findet Ihr uns am 10.10. von 10-13 Uhr am Kleefelder Bahnhof. Weitere Termine folgen.

Nähere Informationen zum Volksbegehren und weitere Möglichkeiten zum Unterschreiben gibt es hier: https://www.artenvielfalt-niedersachsen.jetzt/mitmachen/

Bucholz-Kleefeld: Flächen entsiegeln!
23.08.20 13:39
Neues aus der

Am 11.08.2020 hat sich die neu gegründete AG "Umwelt" unserer Stadtteilgruppe zum ersten Mal getroffen. Auf der Tagesordnung standen neben dem Volksbegehren Artenvielfalt ein Brainstorming zu Möglichkeiten der ökologischen Aufwertung von Flächen im Stadtbezirk.

Die Stadteilgruppe schaut sich die Verkehrsführung Roderbruchstraße/Weidetorstraße vor Ort an. (Bild: Rieke Gießelmann)
02.08.20 19:30
Unterwegs im Stadtteil am 28.07.2020

Autolärm statt Kinderlachen, Fahrradwege, die plötzlich enden – beim Gang durch Groß-Buchholz am 28. Juli beschäftigte sich die grüne Stadtteilgruppe mit den Themen Spielplätze und Verkehrsführung.

Ich bin ein Star - holt mich zurück!
04.02.20 20:31
Die Stadtteilgruppe Bucholz-Kleefeld lädt ein

Veranstaltung des Pinkenburger Kreises und der Grünen Stadtteilgruppe Buchholz-Kleefeld:

Schutz und Schicksal einheimischer Arten in Niedersachsen.

Vortrag von Dr. Nick Büscher, stellv. Vorsitzender des NABU Niedersachsen

Seiten