Antrag: Quartiersentwicklung für alter(n)sgerechtes Leben und Wohnen in Buchholz-Kleefeld

  • Veröffentlicht am: 28. August 2016 - 12:02
Kantplatz
Blick vom Kantplatz

Quartiersentwicklung für alter(n)sgerechtes Leben und Wohnen in Buchholz-Kleefeld

Antrag / Gemeinsamer Antrag der SPD Fraktion und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Der Bezirksrat möge beschließen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, umgehend ein Konzept zur Quartiersentwicklung für alter(n)sgerechtes Leben und Wohnen unter Beteiligung der relevanten Akteure zu erarbeiten und unmittelbar danach umzusetzen.
Begründung

Der demografische Wandel stellt jede Kommune vor neue Herausforderungen.
Für die Menschen in einer Stadt sind vor allem die Auswirkungen in ihrem unmittelbaren Wohnumfeld, dem Quartier, von Bedeutung.
Quartiersentwicklung steht sowohl in Fachöffentlichkeit und Politik als auch in der Zivilgesellschaft an vorderster Stelle, wenn es darum geht, soziale Infrastrukturen für die Zukunft aus- und aufzubauen.“ (Auszug aus der Drucksache 0025/2014)

Darüber hinaus macht die aktuelle negative Entwicklung der fußläufigen Nahversorgung dies sehr notwendig (Wegfall Aldi – Vogelsiedlung, Wegfall NP Bussestraße).
Seitennavigation

 

Dem Antrag wurde in der Stadtbezirksratssitzung am 18.08.2016 Buchholz-Kleefeld einstimmig zugestimmt.